Kriterien für eine AKUT-Alarmierung

1. Das Kind ist minderjährig (max. 17 Jahre oder jünger).
2. Es handelt sich mutmaßlich um einen Entführungsfall.
3. Für die Gesundheit oder das Leben des Kindes besteht ein hohes Risiko.
4. Durch die Veröffentlichung von Informationen darf kein Risiko für das Kind entstehen.

AKUT-Warnmeldungen & gefährdete vermisste Kinder

Drei Stufen

 

AKUT-Alarmierungssystem

(Warnmeldungen per Infoscreens regional oder bundesweit, mobile Suche , Facebook.)

 

Für dringende Fälle vermisster Kinder sowie Kindesentführungen.

 

Umfangreiche Studien (Washington State, > 800 Vermisstenfälle/ Ketchum UK) haben die Erkenntnis erbracht, dass das Kind in 76% der untersuchten Fälle innerhalb von drei Stunden nach der Entführung getötet wurde.

 

Zeit ist ein entscheidender Faktor und kann Leben retten.

 

Gefährdete Kinder

Es besteht ein unmittelbares und signifikantes Gefahrdungsrisiko für das vermisste Kind, aber der Fall erfüllt nicht die Kriterien für eine AKUT-Warnmeldung.

 

Teile des AKUT-Alarmierungssystems werden dazu verwendet, die Bevölkerung um Mithilfe zu bitten

Vermisste Kinder
(Suchmeldungen per Facebook)

 


Initiative Vermisste Kinder

Oehleckerring 22-24

22419 Hamburg

 

Telefon: (040) 609454340

Telefax:  (040) 609454349

E-Mail: info@vermisste-kinder.de

 

 

 

Mitglied bei AMBER Alert Europe